Kontakt Telefon: 
0711 / 687 42 71
Kontakt E-Mail: 
ingrid.noller@katzenhilfe-stuttgart.de

Betty

Geschlecht: 
w
Nummer: 
3697
Ich war nicht erfreut darüber so ein Blitzdings vor die Nase gehalten zu kriegen und habe erstmal nen Schreck bekommen. Aber mir wurde gesagt, das soll helfen, damit ich bald ein eigenes Zuhause bekomme.

Dort sollten Katzenversteher wohnen und es keine Kinder geben. Zu viel Lärm und Hektik macht mir Angst.Ich mag es lieber ruhiger. Warum das so ist? Ich wurde etwa Anfang auf einem Firmengelände geboren und hatte, bis ich von der Katzenhilfe eingefangen wurde, keinen Menschenkontakt. Aber das soll sich jetzt ändern. Mit dem richtigen felinen Lehrmeister an meiner Seite werde ich sicher eine liebe Schmusekatze. Ich bin ja noch jung genug, um alles zu lernen. Ich komme zusammen mit einem der vielen anderen Katzenkinder von der Katzenhilfe zu Ihnen, kann aber auch als ideale Zweitkatze bei Ihnen einziehen. Mein Leben auf der Straße vermisse ich nicht, ich kann nun ganz sorgenfrei herumtoben, wie Katzenkinder das so gern machen. Die Futterbar ist ja immer gut gefüllt. Bescheiden bin ich übrigens auch. Freigang fordere ich nicht ein. Wenn Sie eine Wohnung mit vielen Kletter-, Kratz- und Rückzugsmöglichkeiten haben, dann werden ich mich sicher bei Ihnen wohlfühlen.

Wenn Sie ein Herz für schüchterne Katzenkinder haben, dann melden Sie sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten. Bei E-Mail-Anfragen bitte Telefonnummer nicht vergessen, damit wir zurückrufen können. Falls Sie uns anrufen, ggf. auf den AB sprechen, wir rufen so bald wie möglich zurück.


Si N 2733 + 2734

Pressemitteilungen

Termine

Sonntag, Dezember 3, 2017 - 11:00
 
Mittwoch, Dezember 6, 2017 - 19:30
 
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund