Kontakt Telefon: 
0711 / 530 07 31
Kontakt E-Mail: 
karin.jakobs@katzenhilfe-stuttgart.de

Julchen

Geschlecht: 
w
Nummer: 
3683
Julchen (12 Jahre) hat ihr bisheriges Leben an einer Futterstelle verbracht, die es nun nicht mehr gibt. Die Erfahrung, wie angenehm es ist gestreichelt zu werden, kennt sie nicht. Dementsprechend groß ist ihre Angst vor Menschen. Man muss schon viel Verständnis, Geduld und Liebe mitbringen, um Julchen so zu nehmen, wie sie ist. Aber sie freut sich über einen vollen Napf – benutzt brav das Katzenklo und ist anderen Katzen gegenüber friedlich.

Vor ein paar Jahren hatte Julchen einen Unfall, der ihr ein Augenlicht nahm und eine Verletzung am Hinterbein, wovon aber nichts zurück blieb. Aufgrund ihres Alters und der Sehbehinderung wollen wir Julchen kein neues Außenrevier zumuten, die Gefahr, dass sie sich nicht zurecht finden und nicht mehr zurück kommen würde, ist zu groß. Wir suchen für sie einen Platz bei katzenerfahrenen Menschen, die keine zu großen Erwartungen an Julchen haben und nicht enttäuscht sind, wenn sie nie eine Schoßkatze wird. Ein bodenständiges, ruhiges Zuhause, wo vielleicht schon 2-3 soziale Katzen wohnen, wo es Platz zum ausweichen und zurückziehen gibt. Perfekt wäre gesicherter Freilauf sprich ein katzensicher eingezäunter Garten oder Gehege, denn Frischluft würde Julchen sicher wieder gerne schnuppern.

Gibt es so ein Plätzchen für Julchen und bekommt sie eine Chance?

Pressemitteilungen

Termine

Mittwoch, Oktober 4, 2017 - 19:30
 
Samstag, Oktober 7, 2017 - 11:00
 
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund