Kontakt Telefon: 
0152 / 28 68 92 65
Kontakt E-Mail: 
heike.elste@katzenhilfe-stuttgart.de

Marlowe

Geschlecht: 
m
Nummer: 
3620
Was Marlowe wohl schon alles erlebt hat? Er tauchte an einer Futterstelle auf, niemand suchte nach ihm, und ein tierärztlicher Check erbrachte, dass er unkastriert und nicht gekennzeichnet oder gechipt war.

Der vorsichtige, ängstliche Kater taut auf der Pflegestelle langsam auf. Manchmal erschrickt er selbst vor seinem Mut und verschwindet schnell wieder im Versteck, obwohl er es sichtlich geniesst, gestreichelt zu werden. Wir müssen leider vermuten, dass er von jemandem geplagt wurde. Vor den anderen Katzen auf der Pflegestelle hat er momentan eher noch Angst. Interesse hat er aber an ihnen, einen friedfertigen Kumpan könnten wir uns daher für Marlowe auch vorstellen - von dem könnte er sich dann auch abschauen, dass bei tierlieben Menschen niemand geplagt wird, sondern ein Katzenleben auch schön sein kann. Falls keine andere Matze im Haushalt lebt, sollte genug Zeit für den sensiblen Kater vorhanden sein. Wir suchen einen ruhigen Platz in einem Ein- oder Zwei-Personen-Haushalt für Marlowe, bei Menschen mit Katzenerfahrung. Man muss ihm zur Eingewöhnung viel Zeit und Ruhe lassen. Eine Wohnung mit einem vernetzten Balkon wäre für den netten Kater schön. Er wird sicher gerne Sonne und Frischluft tanken wollen, wenn er sich zu Hause fühlt.

Einen Kennenlerntermin können Sie unter den angegebenen Kontaktdaten vereinbaren (telefonisch werktags bitte erst ab 18 Uhr).

Pressemitteilungen

Termine

Samstag, Juli 1, 2017 - 11:00
 
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund