Frolo

Geschlecht: 
m
Nummer: 
4
Frolo ist ein ganz besonderer Kater. Aufgegabelt wurde er mit kahlen Stellen im ohnehin dünnen Fell und seltsam verwachsenene Augen an einer Futterstelle. Ihm ging es gar nicht nicht gut und er fraß schlecht (heute undenkbar), also wurde er zu einer Pflegestelle gebracht und dort aufgepäppelt. Man schätzte ihn auf etwa fünf Jahre. Im September 2016 ein sehr positives Erlebnis für den geplagten Kater: junge Leute besuchten den schwarzen Kater und verliebten sich direkt in ihn.

Frolo ist mittlerweile ein kleiner Stargast beim Tierarzt. Das liegt allerdings nicht nur an seinem lieben, unkomplizierten Wesen, sondern vor allem an seinen zahlreichen Problemen, die er im Laufe der Zeit hatte und noch hat: beidseitiges Rolllid, Linsenluxation im rechten Auge, Überdruck im linken Auge, Herpes, Parodontose und ein extrem marodes Gebiss, welches teilweise 'Sollbruchstellen' in den Wurzeln aufweist. Heute sind wir uns alle sicher: wäre er damals draußen geblieben, dann wäre er heute nicht mehr am Leben.

Ende 2018 musste er drei Operationen über sich ergehen lassen und es steht zu befürchten, dass ihm weitere bevorstehen. Der Stress bewirkt vermutlich Herpesschübe und seine Menschen tun alles, um ihm (und seinem Katzenkumpel Mischa) ein entspanntes, schönes Katerleben zu ermöglichen. Ohne Medikamente kommt Frolo jedoch nicht aus. Trotz der vielen unerfreulichen Besuche beim Tierarzt war Frolo immer lieb und hat alles tapfer und (fast) kommentarlos über sich ergehen lassen. Er ist ein echter Goldkater, den seine Menschen nicht mehr missen möchten.

Sie möchten Frolo unterstützen? Bitte einfach das Patenschaftsformular herunterladen, ausdrucken, Frolos Namen eintragen, und zur Katzenhilfe schicken.

Pressemitteilungen

Termine

Sonntag, Dezember 1, 2019 - 11:00
 
Mittwoch, Dezember 4, 2019 - 19:00
 
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund