Nelly

Geschlecht: 
w
Nummer: 
21
Nelly irrte mit zwei Katzenkindern hungrig in Stuttgart umher. Alle drei wurden von der Katzenhilfe eingefangen und erst einmal gefüttert und tierärztlich versorgt.

Nelly wurde dann in eine Familie mit Kindern vermittelt. Doch die hatten eine andere Vorstellung von einer Katze. Nelly ist immer noch sehr ängstlich und lässt sich nicht anfassen. Also musste Nelly wieder ausziehen. Nelly ist jetzt auf einem Dauerpflegeplatz. Dieser Familie ist nur wichtig, dass sie sich wohlfühlt. Zum Streicheln sind die anderen Katzen da. Nelly taut aber von Tag zu Tag mehr auf, versteht sich prima mit den anderen Katzen, und die im Haushalt lebenden Hunde sind ihr einfach „wurscht“. Ein Phänomen ist, welche Mengen diese kleine, zarte Katze jeden Tag in sich hinein futtert. Offensichtlich hat sie einen riesigen Nachholbedarf. Sie wird natürlich verwöhnt – sobald ihr ein Dosenfutter nicht schmeckt, frisst sie das ganze Schälchen Trockenfutter leer. Dann liegt schnell wieder die gewünschte Marke auf dem Teller...

Wir möchten Nelly ersparen, dass sie nochmals umziehen muss, wo sie doch gerade dabei ist, eine fröhliche Katzennatur zu werden. Für Ihre Unterstützung durch eine Patenschaft für Nelly wäre die Katzenhilfe sehr dankbar.

Wenn Sie zu Nellys Unterhalt beitragen möchten, füllen Sie einfach unser Patenschaftsformular aus.

Pressemitteilungen

Termine

Samstag, Juli 1, 2017 - 11:00
 
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund