Die süße Susi

Geschlecht: 
w
Nummer: 
18
Ich bin die süße Susi, und wenn Sie mich so sehen, werden Sie kaum glauben, dass ich sehr krank bin. Vor Jahren von der Katzenhilfe vermittelt wurde ich nun, nachdem ich an Diabetes erkrankt bin, wieder abgegeben. Es stellte sich auch noch heraus, dass ich Probleme mit der Wirbelsäule habe. Ja, das Alter - ich bin im Sommer 2006 geboren und irgendwann kommen die Zipperlein.

In der Vermittlung war ich, aber da hat sich niemand für mich interessiert. Mein Glück, dass der Seniorenplatz bei einer Familie, die Erfahrung mit „Diabetigern“ hat, frei war und ich dort einziehen durfte. Eigentlich gefällt es mir hier, aber dass die mich so oft in die Ohren stechen, eine Blutspende nehmen und dieser komische Apparat denen meinen Blutzuckerspiegel verrät, das gefällt mir nicht so gut. Muss sein, sagen die immer, und so haben sie auch gemerkt, dass da noch mehr im Argen liegt. Die Vermutung, die Bauchspeicheldrüse könnte chronisch entzündet sein, hat sich beim Tierarzt dann leider bestätigt.

Sie sehen, ich bin eine kostspielige Dame – Spritzen, Stechlanzetten, Teststreifen, Insulin, Medikamente, Diätfutter… Das läppert sich, wie der Schwabe sagt. Ich habe doch so viel Lebenswillen und wünsche mir noch einige gute Jahre. Wenn Sie mit einer Patenschaft dazu beitragen möchten, dass ich die haben darf, würde ich mich sehr freuen und auch immer mal was von mir hören lassen. Pfote drauf! Das geht ganz einfach: Patenschaftsformular runterladen, bei Katze in Dauerpflege meinen Namen eintragen und per Post oder Mail an die Katzenhilfe Stuttgart eV schicken. Danke schon mal und ein ganz herzliches Miau!

Pressemitteilungen

Termine

Samstag, September 28, 2019 - 13:30
 
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund