Vermittlungskatzen

Die Katzenhilfe Stuttgart betreibt kein Tierheim - unsere Katzen sind an privaten Pflegeplätzen und in den Auffangstationen unserer Tierärzte untergebracht. Unsere Betreuer(innen) kennen ihre Tiere sehr genau, beantworten telefonisch oder per E-Mail gern ihre Fragen oder vereinbaren einen Besuchstermin mit ihnen. Die Kontaktdaten finden Sie jeweils beim Steckbrief der Katze. Da alle ehernamtlich arbeiten und nicht immer sofort erreichbar sind, ggf. bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen und etwas Geduld haben: Wir rufen zurück!

Sie haben die "richtige" Katze in unserer Vermittlungsrubrik nicht gefunden? Dann rufen Sie uns an: Auf unseren Pflegestellen warten noch weitere Samtpfoten auf liebe Menschen. Kontakttelefon: 0711 / 68 30 29. In Ausnahmefällen kann das hier gezeigte Bild vom tatsächlich zu vermittelnden Tier abweichen.

 

 
Kontakt Telefon: 
0711 / 794 78 55
Kontakt E-Mail: 
heike.elste@katzenhilfe-stuttgart.de

Emil

Geschlecht: 
m
Nummer: 
3679
Hallo, ich bin Emil und mit meinen ca. 4-5 Jahren ein ganz charmanter, sensibler und noch schüchterner Kater, weil ich bisher draußen gelebt habe und nicht so viel Kontakt zu Menschen hatte. Mittlerweile habe ich es mir auf der Pflegestelle gemütlich gemacht, genieße das regelmäßige Füttern und bin glücklich, dass ich diesen Winter nicht mehr draußen in der Kälte verbringen muss.

Mit den anderen Katzen hier verstehe ich mich sehr gut und möchte deshalb mein neues Zuhause mit Freigang auch gerne mit einer anderen, weiblichen Katze teilen, wenn sie nicht dominant ist. Denn dann kann ich mir noch so einiges abschauen, bekomme mehr Sicherheit, und lerne, wie man sich als richtige Hauskatze kraulen und verwöhnen lassen kann. Das ist noch völlig neu für mich. Es wäre aber auch möglich, mit einer anderen Mieze von der Pflegestelle einzuziehen, falls noch keine Katze vorhanden ist. Wenn Sie Geduld, die notwendige Katzenerfahrung und vor allem Freude daran haben, mich langsam aber sicher aufzutauen, wäre das toll, denn ich würde mich sehr über mein allererstes, eigenes liebevolles Zuhause freuen.

Wer hat ein kuscheliges und ruhiges Plätzchen für mich und möchte mich künftig an seiner Seite haben? Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich kennenlernen möchten. Bitte einfach melden unter den nebenstehenden Kontaktdaten (telefonisch abends ab 19 Uhr).
 
Kontakt Telefon: 
0163 / 730 87 02
Kontakt E-Mail: 
ruth.schliephacke@katzenhilfe-stuttgart.de

Gismo & Minka

Geschlecht: 
m / w
Nummer: 
3786
In unserem bisherigen Leben hatten wir wahrlich noch nicht so viel Glück und mussten auch schon einige schlechte Erfahrungen mit Euch Menschen machen. Als es begann immer kälter zu werden, sind wir nur noch winselnd von Haus zu Haus gezogen und haben um Einlass und Futter gebeten. Und tatsächlich hat sich eine junge Frau unserer erbarmt und mit in ihre warme Stube genommen und mit Futter versorgt. Doch leider darf sie in ihrer Mietwohnung keine Katzen halten. So konnten wir Anfang Dezember in ein mollig warmes Pflegezimmer der Katzenhilfe ziehen und haben jederzeit einen gefüllten Fressnapf.

Wir sind schon etwas ältere Fellchen und werden auf ca. 13 Jahre geschätzt. Der Tierarzt hat festgestellt, dass wir beide an einer Autoimmunkrankheit namens „FORL“ leiden, bei der der Körper versucht, seine Zähne abzustoßen. Leider sind auch unsere Nierenwerte nicht ok, was mit Tabletten und Diätfutter jedoch gut behandelt werden kann. Gismo mussten aufgrund der FORL- Krankheit fast alle Zähne gezogen. Doch seither geht es ihm sichtlich besser. Er hat fast keine Schmerzen mehr und hat wieder Freude am fressen. Bei mir, Minka, steht diese OP noch aus.

Wir wünschen uns ein ruhiges Zuhause ohne Kinder und andere Haustiere, in dem wir unseren Ruhestand verbringen können. Wenn wir Vertrauen gefassen haben, sind sie unendlich dankbar und belohnen dies mit vielen Schmuseeinheiten. Wir wünschen uns zudem wieder Freigang. Deshalb sollten Sie in einer katzenfreundlichen Gegend wohnen und einen gesicherten Ein- und Ausgang bieten können.

Wenn Sie uns kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte unter den nebenstehenden Kontaktdaten.
 
Kontakt Telefon: 
0152 / 28 68 92 65
Kontakt E-Mail: 
heike.elste@katzenhilfe-stuttgart.de

Leo

Geschlecht: 
m
Nummer: 
3805
Leo wurde Anfang 2017 geboren. Er ist sehr verträglich und kommt mit allen anderen Katzen der Pflegestelle gut aus. Leo schaut sich von den zutraulichen Katzen viel ab, begrüßt uns mittlerweile an der Türe, wenn wir nach Hause kommen und ist schmusig. Manchmal erschrickt er dann noch vor dem eigenen Mut und dann kommt auch mal noch die Pfote - aber er ist ein agiler, lustiger Kater, der sicher vollends zutraulich wird. Für diesen Schritt muss man aber auf jeden Fall noch Zeit und Geduld mitbringen.

Für ihn suchen wir daher einen Platz in einem Haushalt mit Katzenerfahrung, in dem schon eine verträgliche, zutrauliche Samtpfote zuhause ist. Es soll ein Platz mit Freilauf in sicherer, ruhiger Umgebung sein – natürlich erst nach ausreichender Eingewöhnungszeit. Leo könnte auch seinen Kumpel Jimy von der Pflegestelle mitbringen, wenn es Platz für ein Doppelpack hat! Leo ist kastriert und gekennzeichnet.

Wer Leo kennenlernen möchte, meldet sich unter nebenstehenden Kontaktdaten (telefonisch werktags bitte erst ab 18 Uhr).
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 73 38 71
Kontakt E-Mail: 
heike.schmid@katzenhilfe-stuttgart.de

Struppi

Geschlecht: 
m
Nummer: 
3797
Kater Struppi, ca. 9 Jahre alt, kastriert und tätowiert sucht ein liebevolles Zuhause mit Freigang in gesicherter Umgebung.

Struppi lebte bisher an einer Futterstelle. Ein schönes Zuhause mit einem warmen Bettchen hätte er mittlerweile verdient. Er ist eher dominant bei seinen Artgenossen, mag es zwischenzeitlich gestreichelt zu werden und verträgt sich mit Hunden, die ihm nicht zu nahe kommen. Gerne läuft er mit Gassi.

Struppi ist ein ganz besonderer Kater. Wer ihn kennenlernen möchte, meldet sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten.
 
Kontakt Telefon: 
0152 / 28 68 92 65
Kontakt E-Mail: 
heike.elste@katzenhilfe-stuttgart.de

Joe

Geschlecht: 
m
Nummer: 
3832
Joe wurde 2003 oder 2004 geboren. Er hat an eine leichte Gehbehinderung, was den lieben, schmusigen Kater aber nicht davon abhält, auch auf Kratzbäume hoch- und hinunterzuhüpfen. Die Nierenwerte waren nicht optimal, weswegen er Nierendiätfutter zum Vespern bekommt. Das Nassfutter mag er sehr gerne. Seine Zähne wurden vom Tierarzt auf Vordermann gebracht und nun fühlt er sich wieder gut und ist für einen Umzug in ein schönes, liebevolles Zuhause bestens vobereitet.

Auf Katzengesellschaft legt Joe keinen Wert. Für ihn sind gemütliche Schlafplätze, ausgiebige Schmuserunden und regelmäßige Fütterungen wichtig. Ein bisschen Katzenerfahrung sollte man mitbringen, wenn man ihn adoptieren möchte. Er ist sehr schmusig und schnurrt ausgiebig, wenn man ihn streichelt. Am liebsten hat er es, wenn eine der Bezugspersonen da ist und er sich da herankuscheln kann.

Für den lieben Joe suchen wir ein ruhiges Zuhause, in dem er viel Zeit und Zuneigung durch seinen Menschen erfährt. Freigang muss nicht sein, aber ein gut vernetzter Balkon oder ein gut gesichertes Fenster mit Frischluftzufuhr wäre für ihn schön.

Wer Joe kennenlernen möchte, meldet sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten (telefonisch werktags bitte erst ab 18 Uhr).
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 230 95 58
Kontakt E-Mail: 
gisela.reim@katzenhilfe-stuttgart.de

Sarina & Siri

Geschlecht: 
w / w
Nummer: 
3844
Noch sind wir etwas verschüchtert. Aber da wir in unserem jungen Alter von etwa 6 Monaten sehr neugierig sind, verlieren wir so langsam unsere Zurückhaltung, wenn man behutsam mit uns umgeht und sein Einfühlungsvermögen beweist.

Sie sind jetzt sicher erstaunt, dass wir keine kleinen Kitten sind, sondern Teenies. Unserem Körperbau sieht man das überhaupt nicht an. Aber der Zahnwechsel hat es verraten. Wir sind ganz zarte Wesen, die es bisher nicht gut hatten. Wir wurden in einem erbärmlichen Zustand und krank eingefangen. Dank liebevoller Pflege geht es uns mittlerweile wieder gut. Nur meine Schwester Sarina schaut ab jetzt mit getrübtem Blick der Zukunft entgegen. Ich hatte da mehr Glück. Und unsere Zukunft bei Ihnen ist hoffentlich rosig und Sie verwöhnen uns nach Strich und Faden. Wir haben viel zu wenig auf den Rippen und können es beide vertragen, wenn man uns ordentlich päppelt.

Ins neue Zuhause möchten wir unbedingt zusammen ziehen. Auch wenn wir jetzt auf den Bildern getrennt voneinander zu sehen sind. Wir hängen sehr an- und aufeinander. Sarina musste für das Bild extra woanders hingesetzt werden, sonst hätte man mich gar nicht gesehen.

Im neuen Zuhause sollten liebe- und verständnisvolle Katzenfreunde wohnen, bei denen nicht zu viel Trubel herrscht. Und die wissen, dass man uns erstmal Zeit zum Ankommen lassen muss. Die Geduld zahlt sich auf jeden Fall aus. Ich, die Siri, schnurr schon wie ein großer Tiger. Übrigens sind wir bereits kastriert und gekennzeichnet. Und nachdem wir nun gesund sind, dürfen wir umziehen. Jetzt muss sich nur noch jemand in uns verlieben. Also, was gibt es sonst zu sagen? Wir sind einfach nur lieb, verspielt und nach einer gewissen Zeit auch verschmust. Freigang vermissen wir so gar nicht. In einer katzengerecht eingerichteten Wohnung fühlen wir uns sehr wohl. Und wenn Sie auch noch einen Balkon haben, wäre das natürlich super. Dieser muss dann auf jeden Fall vernetzt sein.

Wenn Sie uns eine gemeinsame Zukunft bieten können, dann melden Sie sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten. Bitte ggf. auf den AB sprechen und bei E-Mail-Anfragen Telefonnummer nicht vergessen, damit die Katzenhilfe zurückrufen kann.


Si R 1499+1501
 
Kontakt Telefon: 
07141 / 50 73 179 oder 0157 / 50 71 23 32
Kontakt E-Mail: 
corinna.eberwein@katzenhilfe-stuttgart.de

Leon & Lisa

Geschlecht: 
m / w
Nummer: 
3854
Leonardo da Vinci ("Leon") und Mona Lisa ("Lisa"), beide 2007 geboren, mussten Ihr Zuhause verlassen, da das bisherige Frauchen zum Pflegefall wurde. Die Beiden wurden über einen längeren Zeitraum im alten Zuhause weiter versorgt, waren allerdings viel alleine und sind daher anfangs erst einmal sehr schüchtern aber absolut liebenswert.

Auf der Pflegestelle haben sie sich zuerst unter dem Bett versteckt, sind aber wie Sie auf den Fotos sehen können, nach und nach aufgetaut. Lisa (getigert) und Leon(schwarz-weiß) waren bislang reine Hauskatzen und suchen daher gemeinsam ein Zuhause mit vernetztem Balkon oder gesichertem Garten. Das neue Zuhause für die Beiden sollte ein eher ruhiger Haushalt ohne viel Lärm und Hektik sein mit geduldigen Dosenöffnern, die den Zweien Zeit für die Eingewöhnung gewähren und nicht enttäuscht sind, wenn sie sich erst einmal zurückziehen. Die Geduld wird sich mit Sicherheit auszahlen.

Wer die beiden kennenlernen möchte, meldet sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 687 42 71
Kontakt E-Mail: 
ingrid.noller@katzenhilfe-stuttgart.de

Indira & Simba

Geschlecht: 
w / m
Nummer: 
3860
Mama Indira (15 Monate) und Sohn Simba (6 Monate) sind ein bildhübsches Samtpfotenpärchen auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause. Die beiden stammen aus einem Vielkatzenhaushalt und hatten keinen guten Start ins Leben.

Auf der Pflegestelle freuen sich Indira und Simba über ihren täglich zuverlässig gefüllten Napf und sind sehr verspielt. Indira schmust sehr gerne mit ihren Menschen. Simba ist noch etwas schüchtern, wird bei verständnisvollen Dosenöffnern unter Anleitung seiner Mama aber schnell auftauen.

Unser Dreamteam möchte nur gemeinsam ins neue Zuhause ziehen. Mit Wohnungshaltung sind die beiden völlig zufrieden. Balkone müssen vor Einzug allerdings sicher vernetzt sein.

Wer Indira und Simba kennenlernen möchte, meldet sich unter nebenstehenden Kontaktdaten. Bitte ggf. auf den AB sprechen und bei E-Mail-Anfragen Telefonnummer nicht vergessen, damit die Katzenhilfe zurückrufen kann.
 
Kontakt Telefon: 
0157 / 839 185 46
Kontakt E-Mail: 
beatrix.bleicher@katzenhilfe-stuttgart.de

Xanti & Achilles

Geschlecht: 
m / m
Nummer: 
3862
Diese beiden Katerbuben haben sich auf der Pflegestelle kennengelernt und verstehen sich so gut, das sie unbedingt nur zusammen ausziehen wollen.

Vor allem Xanti braucht seinen roten Freund so sehr, da er eine traurige Geschichte hat. Er und seine Schwester waren bereits vermittelt und leider geschah es, dass seine Schwester unauffindbar entwischt ist. Er trauerte so stark ,das er zurück auf meine Pflegestelle kam. Dort erholte er sich schnell, doch vor fremden Menschen hat er Angst und versteckt sich noch. Seine Pflege-Dosine begrüßt er mit innigem Köpfchen geben und liebt es, zu kuscheln. Daher braucht Xanti ein ruhiges Zuhause, wo man ihm die Zeit und Liebe gibt, die er braucht. Ebenso müssen genug Rückzugsmöglichkeiten in Form von Höhlen und einem hohen Kratzbaum vorhanden sein. Wenn er einmal vertraut, gibt es keinen treueren Begleiter als ihn.

Achilles wird ihm dabei auch helfen, denn der rote Fellschatz hat keinerlei Ängste und ist sehr aufgeschlossen und ein großer Schmuser. Natürlich sind beide auch noch sehr verspielt, und haben eine Menge Energie, was in dem Alter ja klar ist. Ach ja, geboren sind beide im Juni 2017.

Wenn Ihr Euch bereits verliebt habt und den beiden ein tolles Zuhause, gerne mit Balkon der natürlich vernetzt werden muss, geben wollt, dann bitte unter den angegebenen Kontaktdaten melden. Beide ziehen übrigens bereits kastriert und geimpft bei Euch ein.
 
Kontakt Telefon: 
0152 / 28 68 92 65
Kontakt E-Mail: 
heike.elste@katzenhilfe-stuttgart.de

Gwenny, Colly & Milly

Geschlecht: 
w / w / w
Nummer: 
3864
Die Kätzinnen Gwenny (geb. 2013) Colly und Milly (Geschwister, geboren 2012) haben bisher ein wunderbares Leben gehabt. Leider gab es jetzt den Schicksalschlag schlechthin, als sich eine schlimme gesundheitliche Wendung bei einem der Dosenöffner ergab.

Die Samtpfoten suchen als Trio daher gemeinsam ein neues, sehr geräumiges Zuhause als Hauskatzen bei Menschen, die auch viel Zeit mit ihnen verbringen können. Alle drei Samtpfoten sind treue Freunde und sehr schmusig. Sie sind alle recht gemütlich, aber Colly spielt auch sehr gerne und Gwenny fordert Schmusestunden ein. Milly ist etwas zurückhaltender, mag aber auch gerne viel Menschenkontakt. Im neuen Zuhause sollten keine anderen Katzen sein, sodass die drei Schätze wieder viel Zuwendung erfahren können. Falls ein Balkon vorhanden ist, muß dieser gut vernetzt sein. Sie sind kastriert, geimpft, lassen sich gerne kämmen und sind auch sonst einfach nur lieb.

Wer einen Kennenlerntermin ausmachen möchte, meldet sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten (telefonisch werktags bitte erst ab 18 Uhr).
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 230 95 58
Kontakt E-Mail: 
gisela.reim@katzenhilfe-stuttgart.de

Miu

Geschlecht: 
w
Nummer: 
3865
Black is beautiful. Das sagt man doch so, oder? Und auf mich trifft das ganz bestimmt zu, oder was meinen Sie?

Wenn ich dieses Ding hier wieder los bin, dann kommt meine volle Schönheit zur Geltung. Das trägt man jetzt als frisch kastrierte Katze so. Ich bin ein liebes Katzenmädl, das im Moment auf ein neues Zuhause wartet, nachdem ich jemandem zugelaufen bin der die Katzenhilfe informiert hat. Ich werde leider nicht vermisst und gekennzeichnet war ich auch nicht. Das hat die Katzenhilfe jetzt alles nachgeholt.

Da ich eine Fundkatze bin, kann man mein Alter nur schätzen. So ca. 1 Jahr wird es wohl sein. Ich bin sehr menschenbezogen und kann mir meine Zeit mit stundenlanger menschlicher Zuwendung vertreiben. Ich kann gar nicht genug vom Kuscheln und Schmusen bekommen. Meine Ansprüche beschränken sich darauf, dass man mich lieb hat, sich mit mir beschäftigt und als Teil der Familie freundlich aufnimmt. Wenn Sie in einer katzensicheren Umgebung wohnen, würde ich gerne nach einer gewissen Eingewöhnungszeit wieder Freigang genießen. Aber das ist kein Muss. Wohnungshaltung ist für mich auch in Ordnung.

Möchten Sie einer schwarzen Schönheit wie mir ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten. Bitte ggf. auf den AB sprechen und bei E-Mail-Anfragen Telefonnummer nicht vergessen, damit die Katzenhilfe zurückrufen kann.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 687 42 71
Kontakt E-Mail: 
ingrid.noller@katzenhilfe-stuttgart.de

Tico

Geschlecht: 
m
Nummer: 
3867
Noch gucke ich mit meinen großen Augen etwas ängstlich in die Welt und will am liebsten das Weite suchen. Aber kein Wunder, bisher sind mir Menschen völlig fremd. Erst vor kurzem wurde ich eingefangen, nachdem ich ohne Mama von Katzenfreunden mitten in Stuttgart entdeckt wurde.

Dass Ihr gar nicht so übel seid, lerne ich nun auf der Pflegestelle Tag für Tag. Und da ich noch ein junges Kerlchen bin (geschätzt wird, dass ich im März auf die Welt kam), wird bestimmt bald eine Schmusekatze aus mir werden. Dafür ist nur etwas Einfühlungsvermögen und Geduld notwendig. Und eine Erstkatze, die ich mir als Vorbild nehmen kann. Mit der lässt es sich bestimmt auch prima spielen. Denn ein Spielpartner ist für mich ein absolutes Muss. Ansonsten komme ich wunderbar mit Wohnungshaltung zu Recht und benötige keinen Freigang. Sollte ein Balkon vorhanden sein, muss dieser vernetzt werden. Und bitte daran denken: Im Alter von 6 Monaten muss ich kastriert werden. Die Katzenhilfe wird das auch kontrollieren.

Wenn Sie ein Herz für einen schüchternen Tigerkater haben, dann melden Sie sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten. Bitte ggf. auf den AB sprechen und bei E-Mail-Anfragen Telefonnummer nicht vergessen, damit die Katzenhilfe zurückrufen kann.


Si N 2863
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 73 38 71
Kontakt E-Mail: 
heike.schmid@katzenhilfe-stuttgart.de

Puschkin

Geschlecht: 
m
Nummer: 
3871
Und ich bin der Puschkin… noch recht ängstlich und fauche alles an, aber in mir steckt ein ganz weicher Kern!

Ich genieße es, gestreichelt zu werden und suche ein sehr nettes Wohnungsplätzchen als Zweit- oder Drittkatze. Der Tierarzt schätzt mich auf ca. 3 Jahre… ich bin zugelaufen und wurde von der Katzenhilfe dann eingefangen, jetzt muss ich mich noch an neue Menschen gewöhnen, aber wenn wir unsere Herzen gegenseitig erobert haben, dann bin ich der treueste Kater der Welt!

Bitte melden Sie sich unter den genannten Kontaktdaten bei meiner Pflegemama. Auch ich warte dort sehnsüchtig!
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 73 38 71
Kontakt E-Mail: 
heike.schmid@katzenhilfe-stuttgart.de

Aba

Geschlecht: 
w
Nummer: 
3872
Mein rechtes Auge war durch eine alte Augenverletzung geschädigt so dass ich lange beim Tierarzt sein musste, da es etwas schwierig war, mir die Salbe zu verabreichen… es ist etwas kleiner aber mein Augenlicht blieb erhalten.

So kann ich keinen Schönheitswettbewerb mehr gewinnen, aber mein Wesen ist dafür umso bezaubernder! Die Tierärztin schätzte mich auf ca. 2-3 Jahre und ich bin kastriert, entwurmt und geimpft. Ich suche ebenfalls einen Wohnungsplatz mit evtl. vernetztem Balkon. Ich esse für mein Leben gern, ein Zeichen dafür dass ich in meinem früheren Leben doch etwas hungern musste. Ich bin anfänglich noch etwas ängstlich, verliere aber die Scheu recht schnell, wenn ich mich geborgen weiß. Auch ich vertrage mich gut mit schon vorhandenen Katzen und freue mich auf Interessenten!

Bitte melden Sie sich bei meiner Pflegemama unter den genannten Kontaktdaten.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 48 32 29 oder 0172 / 919 54 75
Kontakt E-Mail: 
lena.scholz@katzenhilfe-stuttgart.de

Yoko

Geschlecht: 
w
Nummer: 
3874
Hallo, ich bin Yoko und auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause. Eigentlich hatte ich das, aber als mein Frauchen schwanger wurde musste ich sofort weg. Das hat mir sehr weh getan, denn ich habe doch nichts falsch gemacht.

Ich bin ein wunderschönes, schneeweißes Mädel und ein Maine Coon Mix und gewinne mit meiner Schönheit jeden Modelwetbewerb. Aber viel wichtiger ist mein lieber Charakter. Ich bin sehr sanftmütig, völlig pflegeleicht und einfach nur lieb. Ich passe mich jeder Situation an und außerdem komme ich auch gut mit einer lieben anderen Katze aus, die auch so sozial ist wie ich. Ich bin 4 Jahre alt, natürlich kastriert und geimpft. Mein Zuhause stelle ich mir so vor: Eine große Wohnung mit gesichertem Balkon und vorallem liebe Menschen um mich rum, mit denen ich auch schmusen kann und die mir Streicheleinheiten zukommen lassen.

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, melden Sie sich bitte unter der nebenstehenden Mailadresse oder unter einer der Telefonnummern.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 48 32 29 oder 0172 / 919 54 75
Kontakt E-Mail: 
lena.scholz@katzenhilfe-stuttgart.de

Uschi & Co.

Geschlecht: 
w
Nummer: 
3875
Uschi war einfach auf der Terrasse und die Familie freute sich sehr über den Besuch. Täglich gab es was zu Essen und das Bäuchlein wurde immer dicker – aber nicht vom guten Essen. Eines Morgens war Uschi nicht mehr alleine, sondern hatte 4 Babys bei sich und präsentierte diese stolz. Die Familie besorgte gleich ein Bettchen und Uschi versorgte ihre kleinen Babys fürsorglich. Aber was nun, die kleine Katzenfamilie konnte ja da nicht bleiben. Ein Besuch hier und da ist ja schön, aber gleiche eine ganze Familie  Die Liebe war schnell vorbei und so wurde die Katzenhilfe gerufen um Uschi und ihre Welpen abzuholen.

Nun sind alle 5 auf einer Pflegestelle und so langsam muss ein Zuhause für alle gesucht werden. Uschi ist eine äußerst liebevolle und fürsorgliche Katzenmama, die für ihre Babys alles geben würde. In Kürze können Uschi und ihre 4 kleinen Racker vermittelt werden, dann muss sich Uschi von ihren Kleinen trennen, die dann inzwischen groß genug sind. Es besteht auch die Möglichkeit, Uschi zusammen mit einem ihrer Kleinen abzugeben. Uschi ist ca. 1 Jahr alt, besonders lieb, sanft und völlig unkompliziert. Sie ist sehr schmusig und anhänglich und kommt auch mit anderen Katzen sehr gut aus. Vor Abgabe wird sie kastriert.

Wenn Sie Uschi & Co. kennen lernen wollen, dann melden Sie sich bitte unter der nebenstehenden Mailadresse oder unter einer der Telefonnummern.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 48 32 29 oder 0172 / 919 54 75
Kontakt E-Mail: 
lena.scholz@katzenhilfe-stuttgart.de

Gomez

Geschlecht: 
m
Nummer: 
3876
Ja, meinen Namen habe ich nicht einfach so. Auf der Tribüne vom VfB-Stadion habe ich mich rumgetrieben und die Spieler haben mich immer mal wieder gefüttert. Sie hatten viel Freude an mir und mochten mich, das habe ich gleich gespürt und ich mochte sie auch. Aber bleiben für immer konnte ich dort nicht, es ist nicht wirklich eine gute Bleibe für einen Kater wie mich. Ich war unkastriert, ohne Kennzeichnung und niemand vermisste mich. Also hat man mich kurzerhand geschnappt und nun sitze ich hier auf einer Pflegestelle und warte auf ein “Tor” bzw. auf ein neues Zuhause, wo ich für immer bleiben darf.

Noch bin ich Fremden gegenüber sehr zurückhaltend und lasse mich nur von meiner Pflegemama streicheln. Vom Charakter her bin ich aber ein ganz Lieber und suche nur eine Bezugsperson oder eine Familie, denn das hatte ich bisher vermisst. Mit ein bißchen Geduld werde ich ganz sicher bald ein echter Schmusekater. Mit anderen Katzen komme ich gut aus. Gerne hätte ich einen Freilaufplatz in verkehrsarmer Umgebung. Eine große Wohnung mit gesichertem Balkon würden mir evtl. auch genügen, wenn ich da nicht die ganze Zeit alleine sein muss. Ich bin ca. 9 Monate alt, kastriert und geimpft.

Wer möchte mit mir die WM zusammen anschauen ? Bitte unter der nebenstehenden Mailadresse oder unter einer der Telefonnummern melden. Ich warte schon.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 48 32 29 oder 0172 / 919 54 75
Kontakt E-Mail: 
lena.scholz@katzenhilfe-stuttgart.de

Sunny

Geschlecht: 
w
Nummer: 
3877
Wenn zwei sich streiten, bleibt der Dritte auf der Strecke! So wurde Sunny zu einem Scheidungskind, obwohl sie immer alles richtig gemacht hat.

Wie Sie sehen können, ist Sunny ein Mischling mit nur wenig längeren Haaren, dafür einem buschigen Schwanz und große Tatzen. Sie ist sehr lieb und anhänglich, fast wie ein Hund. Spielen, gestreichelt werden und gerne immer bei allem dabei sein gefällt ihr sehr. Sie ist unkompliziert und hat immer gute Laune die ansteckt. Sunny ist 3 Jahre alt, kastriert und geimpft. Für sie suchen wir einen Freilaufplatz in ungefährlicher Umgebung oder eine große Wohnung mit gesichertem Balkon. Mit anderen lieben Katzen kommt Sunny gut aus.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der nebenstehenden Mailadresse oder unter einer der Telefonnummern.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 48 32 29 oder 0172 / 919 54 75
Kontakt E-Mail: 
lena.scholz@katzenhilfe-stuttgart.de

Rosa

Geschlecht: 
w
Nummer: 
3878
Rosa – die schielende Katze! Ja, sie schielt wirklich und das macht sie damit einzigartig.

Rosa wurde von einer älteren Frau immer gefüttert, doch leider kam die Frau ins betreute Wohnen und nun hatte die arme Rosa kein Zuhause mehr. Sie wartete tagelang am Haus, aber niemand machte mehr die Türe auf. Beherzte Nachbarn riefen die Katzenhilfe, wo sie nun auf ein neues, richtiges Zuhause hofft.

Rosa ist ca. 2 Jahre alt und kastriert. Sie ist noch sehr ängstlich und lässt sich nur von ihrer Pflegemama streicheln, vor Fremden hat sie noch Angst. Sie ist aber eine liebe Katze und braucht einfach nur Zeit. Mit anderen Katzen kommt sie ganz hervorragend aus und eignet sich deshalb als ideale Zweit- oder Drittkatze. Für Rosa suchen wir eine große Wohnung mit gesichertem Balkon oder auch Freigang in ungefährlicher Umgebung.

Wenn Sie noch ein Plätzchen frei haben, dann melden Sie sich bitte unter der nebenstehenden Mailadresse oder unter einer der Telefonnummern.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 48 32 29 oder 0172 / 919 54 75
Kontakt E-Mail: 
lena.scholz@katzenhilfe-stuttgart.de

Lokki

Geschlecht: 
w
Nummer: 
3879
Lokki ist ein echter Hingucker und wunderschön. Sie tauchte plötzlich an einer Futterstelle auf und niemand vermisste sie. Trotz intensiver Suche konnte für diese schöne Katze kein Besitzer ausfindig gemacht werden.

Noch ist sie sehr schüchtern und lässt sich nicht von Fremden anfassen. Sie ist aber vom Charakter her eine liebe Katze, die niemals kratzen würde. Der Tierarzt schätzt Lokki auf ca. 1 Jahr. Inzwischen ist sie kastriert. Sie liebt andere Katzen über alles und ist eine tolle Kumpelin, falls Sie schon einen Tiger zu Hause haben und der nicht mehr so alleine sein soll. Eine große Wohnung mit gesichertem Balkon oder auch Freigang in verkehrsarmer Umgebung würden Lokki gefallen.

Wer hat ein Herz und gibt Lokki eine Zukunft ? Wenn Sie das sind, dann melden Sie sich bitte unter der nebenstehenden Mailadresse oder unter einer der Telefonnummern.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 48 32 29 oder 0172 / 919 54 75
Kontakt E-Mail: 
lena.scholz@katzenhilfe-stuttgart.de

Findus

Geschlecht: 
m
Nummer: 
3880
An einer kleinen Wiese direkt an einer stark befahrenen Straße wurde Findus eingefangen. Er lebte dort in einem Baum (!) und auf einen bestimmten Ruf kam er angerannt, denn dann gab es was zu essen. Vorher schaute er immer ganz genau auf die Straße und passte doch tatsächlich auf, dass er nicht unter`s Auto kommt.

Findus war anfangs sehr scheu und ans anfassen war nicht zu denken. Inzwischen findet es der schöne Silbertiger wunderbar, wenn ihn seine Pflegemama das Köpfchen krault und er kann garnicht genug davon bekommen. Er kommt gleich her und streicht einem um die Beine. Fremden traut er aber noch nicht so richtig. Obwohl Findus eine Tätowierung hat konnte kein Besitzer gefunden werden. Der Kater ist 3 Jahre alt, kastriert und geimpft. Für ihn suchen wir einen Freilaufplatz in verkehrsarmer Umgebung oder auch eine große Wohnung mit gesichertem Balkon. Mit anderen Katzen kommt Findus ganz hervorragend aus und liebt sie alle.

Wenn Sie Findus genügend Zeit lassen, wird er auch bei Ihnen bald Köpfchen geben. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der nebenstehenden Mailadresse oder unter einer der Telefonnummern.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 48 32 29 oder 0172 / 919 54 75
Kontakt E-Mail: 
lena.scholz@katzenhilfe-stuttgart.de

Tiger-Alarm

Geschlecht: 
w / m
Nummer: 
3881
Einige kleine Tiger und ihre Mamas suchen noch liebevolle, verantwortungsbewusste Menschen, bei denen sie ein gutes Leben führen dürfen.

Eine große Wohnung mit gesichertem Balkon oder auch späterer Freigang (nach der Kastration mit 6 Monaten) in ungefährlicher Umgebung kommen für die kleinen Babys in Frage. Alle Kleinen sind sehr menschenbezogen, lieb und stubenrein.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der nebenstehenden Mailadresse oder unter einer der Telefonnummern.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 230 95 58
Kontakt E-Mail: 
gisela.reim@katzenhilfe-stuttgart.de

Mariechen

Geschlecht: 
w
Nummer: 
3836
Mariechen ist im Juli 2017 geboren und wurde in einem Gartengebiet gefunden. Da sie zwar ängstlich aber nicht scheu ist, gehen wir davon aus, dass sie entlaufen ist oder ausgesetzt wurde.

Mariechen ist sehr verspielt, lässt sich steicheln und auch schon auf den Arm nehmen. Sie wünscht sich einen ruhigen Wohnungsplatz mit vernetztem Balkon, möglichst als Zweitkatze.

Wer Mariechen kennenlernen möchte, meldet sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten. Bitte ggf. auf den AB sprechen und bei E-Mails Telefonnummer nicht vergessen, damit die Katzenhilfe zurückrufen kann.
 
Kontakt Telefon: 
0711 / 687 42 71
Kontakt E-Mail: 
ingrid.noller@katzenhilfe-stuttgart.de

Robin

Geschlecht: 
m
Nummer: 
3876
Hallo, ich bin Schmusebacke Robin und das was die Tierschützer den Klassiker nennen: Fundkater, ungepflegt, abgemagert, unkastriert, nicht gekennzeichnet und auch nicht vermisst. Echt komisch finden die das bei der Katzenhilfe, wo ich doch so ein toller Kerl bin.

Das mit dem Kastrieren und Kennzeichnen wurde nun nachgeholt und ich bin somit umzugsbereit. Bis das soweit ist, lass ich es mir hier erstmal schmecken. Ich hab ziemlichen Nachholbedarf. Und damit das als Familienmitglied bei Ihnen bald klappt, erzähl ich noch etwas über mich. Mein Alter wird auf ca. 3 Jahre geschätzt. Ich bin unglaublich lieb, unkompliziert und habe einen unwiderstehlichen Charme. Dem erliegen Sie wahrscheinlich erst auf dem zweiten Blick, da ich nicht der Draufgängertyp bin. Bescheiden bin ich übrigens auch. Ich dränge nicht nach draußen und komme wunderbar mit Wohnungshaltung zu Recht. Wenn Sie einen vernetzten Balkon bieten können, wäre das natürlich die Krönung. Ein Manko gibt es vielleicht doch bei so nem Traumtyp wie mir zu beklagen. Auf andere Katze kann ich gut verzichten. Meine Streicheleinheiten möchte ich nicht teilen müssen.

Wenn Sie sich eine Einzelkatze wünschen, dann passen wir gut zusammen. Wenn ich Ihr Traumtiger sein darf, dann melden Sie sich unter den nebenstehenden Kontaktdaten. Bitte ggf. auf den AB sprechen und bei E-Mail-Anfragen Telefonnummer nicht vergessen, damit die Katzenhilfe zurückrufen kann.

Pressemitteilungen

Termine

Samstag, Juni 30, 2018 - 11:00
 
Mittwoch, Juli 4, 2018 - 19:30
 
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund